Zukunftsmanagement

In die Zukunft schauen, von der Zukunft lernen, Zukunft gestalten

Unternehmen agieren heute im Kontext der VUCA-Welt, die durch Volatilität, Unsicherheit, Komplexität und Mehrdeutigkeit (Ambiguität) geprägt ist. In dieser volatilen Welt, die sich ständig verändert, instabiler wird und in der Veränderungen unvorhersehbarer werden, nimmt der Innovations- und Veränderungsdruck sowie die Ungewissheit über die Marktentwicklung permanent zu. Einflüsse und Probleme sowie ihre Auswirkungen auf Unternehmen und Märkte werden komplexer und vielschichtiger – und sind somit immer schwerer zu verstehen, zu erklären und zu handhaben. Die Anforderungen an Unternehmen und Management sind widersprüchlich und paradox und stellen bisherige Werte und Kultur in Frage. Das Lernen von Best-Practice-Fällen, die Vertiefung von Know-how durch Erfahrung führt nicht mehr zwangsläufig zum Erfolg.

Klassische traditionelle – gar expertenorientierte – Management- und Strategieansätze werden diesem aktuellen Unternehmenskontext oft nur unzureichend gerecht. Viel zu oft wird noch großer Aufwand in die Analyse der Vergangenheit investiert. Das strategische Management verkommt zum „Fahren mit dem Rückspiegel“.

Ob ein Unternehmen seine strategischen Ziele erreicht, bestimmen primär nicht die Architekten der Strategie, sondern das System „Unternehmen“ mit seinen historisch gewachsenen, eingespielten Handlungs- und Reaktionsmustern sowie dessen interne und externe Kontexte. In der VUCA-Welt geht es deshalb vor allem darum, Zukunft vorauszudenken und mit den Kompetenzen des Unternehmens und seiner Mitarbeiter zu einer zukunftsrobusten Strategie zu kombinieren. Strategiediskussionen und -entwicklung sollten deshalb nicht von oben herab geführt werden.

Wenn die verschiedenen Hierarchieebenen mit eingebunden sind, können Organisationen Trends schneller erkennen und verschiedene Szenarien besser vorausplanen. Denn Diversität bedeutet nicht nur eine Vielfalt von Personen und Meinungen, sondern auch eine Vielfalt strategischer Optionen.

Unser Zukunftsmanagement hilft Ihnen, Ihr Unternehmen „von der Zukunft her“ zu führen. Wir optimieren Ihren Strategieprozess, indem wir Ihnen den Blick auf mögliche Zukünfte öffnen, die notwendige Auseinandersetzung damit moderieren und gemeinsam die Erkenntnisse in konkrete und verständliche Geschäftsmodelle und Aktionspläne übersetzen.

Wir bieten maßgeschneiderte Konzepte und Lösungen für zukunftsgerichtete Visionen und Strategien sowie Begleitung bei deren fokussierter Implementierung.

Zukunftsmanagement. In die Zukunft schauen, lernen und gestalten

justFUTURE.
Disruptive, zukunftsbasierte Strategieentwicklung in drei Schritten

justFUTURE ist ein Strategieentwicklungsprozess, der Ihnen einen fokussierten Blick auf Ihre Zukunft ermöglicht. Dabei setzt justFUTURE auf die diskursive Beteiligung verschiedenster Hierarchiebenen und Fachbereiche und nutzt das vorhandene Wissen im Unternehmen.

Durch den intensiven Fokus auf die Zukunft – und dies über aktuelle (Mode-)Trends hinaus – unterstützt justFUTURE das Denken in und Finden von disruptiven Entwicklungsmöglichkeiten für das Unternehmen, seine Führungskräfte und Mitarbeiter sowie Produkte, Lieferanten und Märkte der Zukunft.

Das justFUTURE-Vorgehensmodell verhindert die Erstarrung in der Analyse von Stärken und Erfolgspositionen von gestern und Formulierung von evolutionären Strategien des „Weiter so, nur ein bisschen besser!“.

In drei Schritten entwickeln wir gemeinsam mit ausgewählten Führungskräften und Mitarbeitern – ggf. ergänzt um Schlüsselkunden, strategische Partner der Supply Chain und zukunftsweisender Entwicklungskooperationen – die möglichen zukünftigen Unternehmensumfelder. Auf Basis des justFUTURE-Vorgehensmodells werden zukunftsrobuste oder zukunftsfixierte Geschäftsmodelle und Strategieoptionen sowie konkrete Handlungsfelder, Maßnahmen und interne und externe Kommunikationsstrategien definiert, priorisiert und konkretisiert (vgl. obere Grafik).

Das justFUTURE-Vorgehensmodell versteht Strategieentwicklung als gemeinsamen Kommunikationsprozess und ermöglicht der klassischen „Hockeyschläger-Kurve“ entgegenzuwirken (vgl. untere Grafik).

justFUTURE. Disruptive, zukunftsbasierte Strategieentwicklung in drei Schritten

„Hockeyschläger-Kurve“ der Strategieumsetzung mit und ohne justFUTURE

justCHANGE.
Akzeptierte und erfolgreiche Veränderungen von „innen“ nach „außen“

Das justCHANGE-Vorgehensmodell unterstützt Unternehmen in den verschiedenen Phasen der Veränderung sowie auf verschiedenen Ebenen.

justBZ begleitet die Veränderungsinitiatoren (Change-Sponsor) sowie die unternehmensinternen Change-Agents und Projektmanager auf ihrer „Heldenreise“ durch den Wandel, indem wir sie auf ihre jeweiligen Rollen vorbereiten, ihnen Tools und Handwerkszeug an die Hand geben, als Moderatoren entwickeln und sie in Konfliktsituationen coachen, damit sie die Dynamiken der Veränderung auf der Individual- und Organisationsebene konstruktiv handhaben.

Hierzu kombiniert justBZ Interventionen und Maßnahmen der systemischen Organisationsentwicklung und des ganzheitlichen Change-Managements mit „soften“ Werkzeugen der Personal- und Persönlichkeitsentwicklung, aber auch mit „harten“ Tools des Projekt- und Portfoliomanagements, des Controllings und des Kommunikationsmanagements.

Das justCHANGE-Vorgehensmodell unterstützt durch professionell vor- und nachbereitete, moderierte Workshops die Partizipation und das Engagement der Betroffenen.

Basis für die Reduzierung von emotionalen und kognitiven Unsicherheiten, ist zudem die prozessbegleitende Veränderungskommunikation, die den Austausch von wechselseitiger und partizipativer Kommunikation (Diskurs und Feedback) sicherstellt. Dabei nutzt das justCHANGE-Vorgehensmodell alle relevanten Kommunikationswege und stellt verlässliche Prozesse sicher.

justCHANGE als „Heldenreise“

Das sagen unsere Kunden:

[gs_testimonial cat_name=”Zukunftsmanagement” transition=”scrollVert” theme=”gs_style5″ img=”gs_circle”]

Lassen Sie uns ins Gespräch kommen

Kontakt

Adresse

justBZ BRENNHOLT + ZUKUNFT
Ziethenweg 32
33104 Paderborn

Kontakt


Tel.: +49 (0)5254 8260-160

© 2019 justBZ BRENNHOLT + ZUKUNFT. All rights reserved!